Que(e)r durch Dresden

WANN: 25.09.2021

WO: Johannstädter Kulturtreff Dresden

Referent: Anett Lentwojt

Eintritt: kostenfrei

Ob im prunkvollen Barock, im Schrecken der Weltkriege oder in der sozialistischen DDR: zu allen Zeiten tummelten sich homo- oder bisexuelle Persönlichkeiten, Transgender, Transvestiten und Showgirls in der Stadt. Wo haben sie sich getroffen? Wie haben sie kommuniziert? Und wie reagierte das biedere Dresden und die Kurfürsten auf die Szene?

Von der Johannstadt über die Altstadt bis zur Neustadt werden wir die historischen und aktuellen Orte des queeren Lebens in Dresden entdecken. Wir werden queere Personen und Initiativen aus Dresden kennen lernen und Dresden aus einem queeren Blickwinkel entdecken.

Die Stadtführung ist kostenfrei. Ihr braucht lediglich eine Maske, da wir auch mit dem Bus fahren werden.

Sie Stadtführung endet in der Dresdner Neustadt.

Anmeldung unter: anmeldung@johannstaedterkulturtreff.de

Zurück