Handgeschickt: Freundschaftsbänder knüpfen mit Agnes Kober

WANN: 12.06.2024

WO: Werkstatt im Johannstädter Kulturtreff

HANDgeschickt, das sind monatliche praktische Werkstatttreffen, die den Sinn für Alltagsschönheit verbreiten. Ein Ort, um interkulturell den Austausch über Schönheit zu pflegen!

Aus zwei übereinander gelegten Knoten entsteht der Anfang fürs Knüpfen der beliebten Freundschaftsbänder. Aufbauend auf Streifen und Zacken, die auch zum Einstieg leicht erlernbar sind, gelangt man zu mehrfarbigen Mustern. Mit etwas Fingergeschick lassen sich daraus beliebig viele verschiedene, auch komplexere Muster kombinieren für Arm- und Fußbänder, Schlüsselanhänger oder andere Schmuckideen – Achtung Suchtgefahr!

Für Kinder ab neun und ältere Erwachsene, die Spaß am Knüpfen und Knoten haben.

Zurück