Online Angebot: "Uferfrauen- Lesbisches L(i)eben in der DDR"

WANN: 28.05.2021

Eintritt: kostenfrei

Uferfrauen begleitet sechs Protagonistinnen, die in der ehemaligen DDR lebten und jede Menge zu erzählen haben. Die Frauen lassen das Publikum an ihrem damaligen Lebensalltag teilhaben, an ihrem Kampf um Selbstbestimmung, der ersten Liebe, unkonventioneller Familienplanung sowie Konflikten mit der SED und dem Gesetz.

Anschließenden Gespräch mit der Regisseurin Barbara Wallbraun und der Protagonistin Elke Prinz.

Anmeldung unter: anmeldung@johannstaedterkulturtreff.de

 

Zurück