Ausstellungseröffnung: Zusammen dem Leben Farbe geben

WANN: 18.07.2024

WO: In den Fluren des Kulturtreffs

Die offene Selbsthilfegruppe „Farbenfrohe Depression“ stellt ihre Bilder in den Fluren und im Veranstaltungsraum des Johannstädter Kulturtreff aus.

Die Gruppe gründete sich 2018 und trifft sich seitdem wöchentlich in ihrem Aterlier in Striesen. Viele von ihnen haben in Therapien erlebt, wie ihre verschüttete Kreativität zum Vorschein kam. Mit der Ausstellung will die Gruppe einen Einblick in ihr bisheriges reiches Schaffen geben und anderen Menschen Mut machen, sich ebenfalls zu zeigen. Es war und ist befreiend, eigenhändig Bilder von sich und von der Welt zu erschaffen.


„Man muss kein Profi sein, die Hauptaugenmerk liegt auf dem gemeinschaftlichen Arbeiten in vertrauensvoller Atmosphäre. Wenn ein kleines Kunstwerk entstanden ist, freuen sich alle aus der Gruppe. Uns steht eine große Vielfalt an Material und Technik zur Verfügung, wenn gewünscht auch Rat und Hilfe“, erklärt die Gruppe.

Die Ausstellung ist vom 18. Juli 2024 bis 05. September 2024 geöffnet. Dienstags und donnerstags zwischen 10.00 Uhr und 18.30 Uhr können die Werke betrachtet werden.

Begleitprogramm zur Ausstellung:

Donnerstag, 25. Juli 2024: Bildergespräch: Rundgang mit beteiligten Künstler*innen

Dienstag, 06. August 2024: Ideenreich für alle: Künstlerische Techniken zum Ausprobieren

Donnerstag, 29. August 2024: Schreibwerkstatt: Farbenfrohe Ausstellung trifft Kreatives Schreiben.

Zurück